LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
TIERGARTEN SCHÖNBRUNN

LFS Hollabrunn: Das individuelle Erlebnis

Die Landwirtschaftliche Fachschule Hollabrunn blickt auf ein über 100-jähriges Bestehen zurück. Heute werden hier als berufsbildende Schule ab dem 9. Schuljahr drei Fachrichtungen angeboten: Landwirtschaft mit Weinbau, Betriebs- und Haushaltsmanagement und Haustierhaltung. In diesen wird vor allem die Verknüpfung von Theorie und Praxis groß geschrieben und durch die vielen Fachgegenstände bieten sich vielfältige und fundierte Ausbildungsmöglichkeiten.

Der praktische Unterricht findet auf dem Lehr- und Versuchsbetrieb, z. B. direkt auf den landwirtschaftlichen Flächen, im Weinkeller oder im Stall bzw. in den Lehrwerkstätten, z. B. in der Holz- oder Metallwerkstatt, oder in den Praxisräumen, z. B. im Vivaristikraum oder im Pflanzenbauraum, statt.

Die angebotenen Fachrichtungen  werden entweder mit dem Facharbeiter für Landwirtschaft oder Weinbau, dem Facharbeiter für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement oder zusätzlich noch einem Zertifikat für Haustierhaltung abgeschlossen.  

Des Weiteren kann nach dem Abschluss der Fachschule und einer Aufnahmeprüfung hier auch die Berufsreifeprüfung absolviert werden. Die Landwirtschaftliche Fachschule Hollabrunn bietet außerdem eine Bauern- und Bäuerinnenschule für Landwirtschaft und Weinbau zum berufsbegleitenden Er-langen des Landwirtschaftlichen Facharbeiters an.

Für die über 200 SchülerInnen stehen neben der  Möglichkeit einer Internatsunterbringung und einer vollständigen kulinarischen Verpflegung noch verschiedene Sport- und Freizeitangebote, wie z. B. die Nutzung der Sportgeräte, der Turnhalle und des Schwimm-teiches zur Verfügung. Auch Weiterbildungsmöglichkeiten, wie z. B. der Erste Hilfe Kurs, der Traktorführerschein, der Jagdschein, das Schwimmabzeichen und auch die Teilnahme an den Junior Companies, werden während des Schuljahres gerne in Anspruch genommen.