headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

TIERGARTEN SCHÖNBRUNN
GREEN CARE LOGO
Tiergestützte Intervention am Bauerhof

Besuch bei unserer neuen Partnerschule in Norwegen

Die beiden Lehrkräfte DI Karin Zenger BEd. und Silvia Brandstätter BEd. besuchten vom 25.-
29.03.2019 die neue Partnerschule namens Hvam videregående skole im Osten Norwegens. Ziel des
Besuches war ein Kennenlernen, ein fachlicher Austausch sowie Planung weiterer Kooperationen wie
zu Beispiel Schüleraustauschprojekte und Praktikumsmöglichkeiten für unsere SchülerInnen.

Die norwegische Fachschule welche es seit 1911 gibt, befasst sich mit verschiedenen Schwerpunkten wie
zum Beispiel tierische Produktion, Hundetraining, Tiergestützte Interventionen, Pferdewirtschaft,
Gartengestaltung, Gemüseanbau sowie mit Projekten zur Generhaltung von Nutzgeflügel. Die
Zielgruppen in der Schule sind SchülerInnen aus ganz Norwegen aus der Landwirtschaft, aber auch
aus städtischen Gebieten. Auch viele SchülerInnen mit integrativem Hintergrund und besonderen
Bedürfnissen finden in der Schule Platz. Zirka 400 SchülerInnen besuchen die Schule in Hvam. Der
Unterricht findet in verschiedenen Räumlichkeiten, sowie am Schulbetrieb statt. Auch ein Internat
für ca. 90 SchülerInnen gehört zur Schule.

Der Betrieb umfasst viele Funktionseinheiten wie zum
Beispiel einen Rinder- und Schweinestall, einen TGI- Hof, mehrere Gewächshäuser, einen Hofladen,
einen Pferdestall, eine Reithalle sowie mehrere Maschinenhallen und Fischteiche. Die SchülerInnen
lernen ebenfalls eine Juniorcompany zu betreiben, dabei Produkte zu entwerfen und deren
Vermarktung zu organisieren. Der Besuch an der Schule war sehr interessant und erfolgreich, da alle
Voraussetzungen für die Kooperation zwischen der LFS Hollabrunn und der norwegischen Schule
erfüllt sind.